Musiklädle Schunder Karlsruhe

Gerhard Braun

Gerhard Braun
Geboren 1932 in Heidenheim/Brz. Musikstudium (Hauptfach Flöte) an der Stuttgarter Musikhochschule, später Kompositionsunterricht bei Prof. Konrad Lechner in Darmstadt. Leiter mehrerer Kammermusikensembles. Konzerte, Rundfunk- Fernseh- und Tonträgeraufnahmen. Von 1971-95 Professor für Quer- und Blockflöte an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe.
 
Mitherausgeber des Bläsermagazins TIBIA. Zahlreiche Publikationen und Aufsätze zu Interpretationsfragen (insbesondere moderner Flötenmusik). Schulwerke für Quer-und Blockflöte. Herausgeber mehrerer Editionsreihen mit alter und neuer Flötenmusik.
Kompositionen: Ballette, Chor- und Orchesterwerke, Kammermusik und Musik für Flöteninstrumente.
Gründungsmitglied und Präsident der ERTA e.V. (European Recorder Teachers Association)  bis 1997.
1995 Verleihung des deutschen Händel-Preises.
2002 Deutscher Musikeditionspreis
(für das Flöten-Schulwerk)

Gestorben 14.02.2016

>> Weiter zu den Werken >>